Author Topic: the best pen with parts from conrad.de  (Read 5737 times)

Offline rubo77

  • *
  • Posts: 2
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
on: January 20, 2008, 02:52:30 AM
I am building a pen with peices from www.conrad.de

anyone of you has experience, which is the best ir-diode to use?

they have some with an angle of 25° but not so strong, and some with only 12° but stronger.

i finished one pen already, but it seems like the angle is too narrow.



Offline Der Wichtel

  • *
  • Posts: 26
  • Karma: +0/-1
    • View Profile
    • my site
Reply #1 on: January 20, 2008, 07:41:40 AM
Nimm die von Seoul oder Osram. Der MCD Wert sagt nichts über die Gesamthelligkeit aus.



Offline rubo77

  • *
  • Posts: 2
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Reply #2 on: January 29, 2008, 07:21:37 AM
bei conrad :
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=175321
IR LED LAMP 5MM LI520C
mit 18 ohm wiederstand zwischen die IR-Diode und die 2 batterien

oder die wollen wir noch mal ausprobieren:
IR-EMITTER SFH487P/Q62703-Q517
der hat 65° winkel, weis nicht ob das dann nicht schon zu sehr streut.
da braucht man 15 Ohm bei 2 x 1,5 volt AAA batterien
oder bei nur einer batterie: keinen widerstand
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=153858
IR-EMITTER SFH487P/Q62703-Q517

hier eine kurze anleitung:
langes bein der diode = plus
also das muss an den pluspol den batterien
(bei unserem stift also ans gehaeuse)

- wir haben einen Edding 3000 genommen, die mine und das innere rausgepult.

- kappe braucht man nicht,

- 2 loecher seitlich in den kopf bohren fuer 2 kabel

dann den hier:
@bacus taster 6,5 mm:
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=705209

an der seite des kopfes festkleben und mit den kabeln nach innen fuehren, wobei das eine kabel an das gehause des eddings muss, das andere an den minus pol der oberen batterie.
damit das kabel zwischen dem gewinde des kopfes gut klemmt, muss man an dem kopf von innen noch eine kleine fuehrung rausfraesen, (sonst ist der spalt zu eng und das kabel zerfranst)

damit man das kabel, das an den minuspol der batterie soll gut fuehren kann benötigt man noch eine spirale aus einem kugelschreiber an die man das kabel unten loetet. die kann man dann auf das eine bein der diode stecken.

als isolierschichten, damit plus und minus im inneren des stifts nicht zuammen kommt, kann man einfach papier nehmen und ein bischen tesafilm. auch aussen um die batterien rum am besten noch mal papier ins innere des edding gehaeuses.

ich werde noch mal fotos posten, wie das alles genau aussieht

Gruß,
Ruben



Offline Sess

  • *
  • Posts: 1
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Reply #3 on: June 13, 2008, 03:29:02 PM
Wenn ich mir erstgenannte IR-LED kaufe, warum dann unbedingt 2 Batterien + Widerstand?
Reicht doch auch !einen 1,2V Akku! ohne Widerstand, nicht wahr?

Hab jetzt nämlich immer wie Conrad-Leistungsstärkste LED genommen:
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=185809

Aber mit der scheint was nicht zu stimmen, läuft nicht rund das erkennen durch die Wiimote.

Aber die SEOUL haben sie leider nicht vorrätig.
Werd mir die aber besorgen.

Aber die Frage gilt:
Einen Widerstand kann ich weglassen, wenn ich einen 1,2V Akku nehme, stimmts? :-)

Lieben Gruß,
Sess



Offline jcosta

  • *
  • Posts: 1
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Reply #4 on: August 24, 2008, 09:00:19 AM
Hi

I think this button is appropriate. Small, cheap.

http://www.conrad.de/goto.php?artikel=700297